Der Abschied vom Abschied vom Abschied…

Adios Allemania! Vemos en un año!

Nun ist es so weit. Übermorgen werde ich im Flieger sitzen. Flugzeug
Meine Koffer sind gepackt! Und die Aufregung steigt von Minute zu Minute.

Die letzten Wochen waren noch ziemlich Nerven aufreibend. Ich habe eine Abschiedsfeier mit meinen Freunden gemacht, meine Cousinen in Berlin besucht, meinen Großeltern Tschüss gesagt, meinen Bruder getroffen und morgen Abend gibt es ein abschließendes Abendessen mit meinen Eltern und meiner Schwester.
Viele Dinge habe ich mit dem Gedanken „das mache ich jetzt zum letzten Mal vor der Abfahrt“ gemacht. Brezeln essen, mit einer Freundin ins Kino gehen, über die Speyerer Hauptstraße laufen, mit meinem Fahrrad fahren,…

Und am Montag? Ja dann geht’s los!

Übrigens gibt es mich jetzt alle paar Wochen im Radio RPR1 zu hören! In der Sonntagsshow  „Einfach Himmlisch“ von Uwe Burkert erzähle ich von meinen Erfahrungen, meiner Arbeit und auch von den kulturellen Unterschieden : wie die Chilenen beispielsweise Weihnachten feiern.
Bei hochsommerlichen Temperaturen wird das bestimmt ein Erlebnis!
Den ersten Teil könnt ihr euch morgen um ca. 8:15 Uhr anhören ( das ist sozusagen etwas für Frühaufsteher!).

So jetzt sage ich noch ein allerletztes Mal ganz offiziell an meine Familie und Freunde:
Auf Wiedersehen ! Ich freue mich euch alle in einem Jahr wieder zu sehen 🙂

Hier noch ein Link zu einem Lied, das mir eine Freundin kürzlich gezeigt hat. Der Text stimmt vielleicht nicht 100% mit der Abschiedssituation etc. überein, aber es soll ein kleiner Gruß an meine BAM – Gruppe sein (die wissen wer gemeint ist 😀 ) und die anderen können sich das Lied natürlich auch gerne anhören.

Der nächste Beitrag kommt aus Chile!

Advertisements