Endspurt vor den Sommerferien

Hallo! Ich dachte, ich erzähle euch bevor ich in meinen Urlaub starte, was hier am Ende eines Jahres stattfindet.
Ja, es sind nämlich schon seit einiger Zeit Sommerferien für die Schulkinder und der Februar gilt als DER Urlaubsmonat in Chile. Dementsprechend ist auch meine Sala Cuna für einen Monat geschlossen.

Chilenen lieben es Dinge zu feiern. Deshalb bekommt hier jedes Kind, das die Kinderkrippe erfolgreich abgeschlossen hat, während eines kleinen Fests, ein Diplom und andere Kleinigkeiten als Geschenk überreicht. Sozusagen als Abschied in den Kindergarten. Für unsereins scheint das vielleicht etwas übertrieben, doch es war wirklich ganz schön.
Für diese Feier haben wir viel vorbereitet. Mit meinen Mitfreiwilligen haben wir für die rund 40 Kinder, die in den Kindergarten wechseln, ein kleines Geschenk gemacht. Mit Fingerfarbe haben wir Handabdrücke der Kinder erstellt, ein schönes Foto von ihnen ausgedruckt, und das mit einem selbsgebastelten Rahmen zusammen den Eltern überreicht.
Ein paar Tias haben die Geschichte vom Wolf und den drei Schweinchen nachgespielt. Dafür haben wir Häuschen aus Pappe gebaut und die Tias haben sich natürlich stilecht wie Schweinchen und Wolf verkleidet.
Es war auch traurig den Kindern Tschüss zu sagen. In Chile kann man ab 2 Jahren in den Kindergarten kommen. Das heisst, die meisten aus meiner alten Gruppe und alle Kinder aus meiner jetzigen Gruppe kommen nach den Ferien nicht wieder in die Sala Cuna. Ab März kommen dementsprechend hoffentlich viele neue Anmeldungen und damit auch wieder ganz viele neue Kinder.

Einer grosser Teil meiner süssen Kinderschar

Einer grosser Teil meiner süssen Kinderschar

Die Botschaft des Tages "Kinder sind das wichtigste der Wet-die Besten Wünsche für die Zukunft" (frei übersetzt)

Die Botschaft des Tages
„Kinder sind das wichtigste der Wet-die Besten Wünsche für die Zukunft“ (frei übersetzt)

Alle Tias hatten sich herausgeputzt

Alle Tias hatten sich herausgeputzt

IMG_3174

Mit der Übergabe des Diploms wurde auch immer ein Bild gemacht

Mit der Übergabe des Diploms wurde auch immer ein Bild gemacht

Es wurden auch Kinderlieder gesungen

Es wurden auch Kinderlieder gesungen

Die Schweinchen

Die Schweinchen

Und der Wolf

Und der Wolf

IMG_3245

IMG_3250

Die Zuschauer

Die Zuschauer

Nach der „graduación“ hatten meine Mitfreiwilligen und ich unsere Tias noch auf einen „asado“ (Grillen) eingeladen. Das ist hier, ähnlich wie in Deutschland im Sommer, sehr angesagt. Wir haben ein paar typisch deutsche Gerichte wie Kartoffel- und Nudelsalat gemacht. Und auch einen leckern Apfelstreuselkuchen gab es als Nachtisch, aber es gab natürlich auch Fleisch. Bei einem chilenischen asado besteht das Essen eigentlich nur aus Fleisch, trotzdem kamen unsere kleinen Variationen ganz gut an.

IMG_3258

Wir beim asado

Wir beim asado

IMG_3262

Die Kinder waren dann in der letzten Arbeitswoche nurnoch 3 von 5 Tagen da. In den letzten zwei haben wir die Räume aufgeräumt und begonnen zu streichen. Jetzt in der ersten Februarwoche habe ich auch noch keinen Urlaub und werde weiter mit einer Mitfreiwilligen streichen. Alles soll wieder auf vordermann gebracht werden.

Die Streichtruppe

Die Streichtruppe

IMG_3272
Am letzten Freitag waren wir danach dann noch mit allen Tias zusammen beim Peruaner essen. Als Abschlussfeier sozusagen. Das war sehr schön und lecker. Fast fand ich es traurig jetzt in den Urlaub zu gehen, weil ich mich immer besser mit meinen Tias verstehe. Jetzt kann ich gespannt sein in welche Gruppe ich im März kommen werde und mit welchem Tia-Team ich arbeiten darf. Jedes Jahr wird nämlich von neuem gemischt. Das heisst- ich freue mich schon auf März!

Gruppenselfie der ganzen Belegschaft

Gruppenselfie der ganzen Belegschaft

Ab dem kommenden Freitag fahre ich 2 Wochen in Urlaub. Und zwar in den Süden Chiles. Danach habe ich noch mein Zwischenseminar am Meer, und dann geht es wieder zur gewohnten Arbeit zurück. Ich habe übrigens bald Halbzeit! Am 13. Februar bin ich 6 Monate in Chile! So schnell kann die Zeit vergehen.

Advertisements