Alles rund um Chile

Viele Leute wissen nicht viel über Chile.

Hier ein paar grundlegende Fakten über das Land in das ich reisen werde!

CHILE 

chilenische Flagge

chilenische Flagge

Heißt eigentlich „República de Chile“/ Republik Chile.
Es liegt im Südwesten von Südamerika. Erstreckt sich vom 17°-56° südlicher Breite. Es ist ein sehr langes und dünnes Land. Die Nord-Süd Ausdehnung beträgt 4300 km, während es nur bis zu 76 km breit ist.
Dadurch gibt es dort auch sehr unterschiedliche Klimazonen: die Wüsten im Norden, das mediterane Klima in der Mitte und eine gemäßigt feuchtkühle Zone im Süden.

Die Hauptstadt Chiles ist Santiago de Chile. In dieser Stadt ist auch die größte Bevölkerungsdichte. Insgesamt leben ca.16,3 Mio. Menschen in Chile, davon 6,5 Mio.allein in Santiago. Es gibt auch eine indigene Bevölkerung. Die bekanntesten heißen Mapuche Indianer. Seit jeher gibt es Probleme durch Unterdrückung und Rassismus gegenüber der Indigenen Bevölkerung.

Momentane Regierungschefin ist die Sozialistin Michelle Bachelet.

Chile gilt als ein sogenanntes Schwellenland.

Wichtige geschichtliche Ereignisse:

1973, nach einem Miliärputsch, kam der Diktator Augusto Pinochet an die Macht. Er hatte somit den bisherigen Präsidenten Salvador Allende, der aus einem Bündnis von kommunistischer, linker, humanistischer, linkschristlicher und marxistischer Parteien namens Unidad Popular stammte, entmächtigt. Die Militärdiktatur dauerte fast 20 Jahre. Diese waren geprägt von Unterdrückung und Gewalt.
Seit 1989 finden wieder freie demokratische Wahlen in Chile statt.

Interessante Persönlichkeiten

Isabell Allende (*02.August 1942):
zeitgenössische Schriftstellerin und Journalistin. Bekannt wurde sie zum Beispiel mit dem Buch „Das Geisterhaus“

Pablo Neruda (*12. Juli 1904, † 23. September 1973):
chilenischer Dichter und Schriftsteller. Er setzte sich vor allem gegen den Faschismus in Chile und Spanien ein. 1971 erhielt er den Nobelpreis für Literatur.

Violeta Parra (*04. Oktober 1917, † 05.Februar 1967):
war chilenische Sängerin, die vor allem die Folklore Musik prägte. Außerdem war sie auch bildende Künstlerin. Ein sehr bekanntes Lied von ihr ist „Gracias a la vida“. Dieses Lied habe ich euch auch nochmal verlinkt!

 

Falls ihr mehr über Chile erfahren wollt- das waren meine Quellen für diese kleine Übersicht:

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Aussenpolitik/Laender/Laenderinfos/01-Nodes_Uebersichtsseiten/Chile_node.html
http://de.wikipedia.org/wiki/Chile
http://www.santiago.diplo.de/Vertretung/santiago/de/Startseite.html